image_pdf

Frauentag

frauenfest-2-2017-03-10

Freitag, 10. März, 19:00

Frauenfest

     von Frauen für Frauen

von Frauen für Frauen

frauenfest-3-rosydaze-2017-03-10Als Künstler konnten wir das Singer/ Songwriterehepaar
Silke und Marc Gutzeit gewinnen. Bekannt sind sie unter
dem Namen Rosy Daze.

"Wer sich gut kennt, macht zusammen bessere Musik.
Das gilt insbesondere für Verheiratete.
Die großen Ehepaare der Musikgeschichte haben alle etwas
gemeinsam eine große Intimität, ein sensibles musikalisches
Gespür und einen eigenen künstlerischen Ausdruck.
Auch Rosy Daze haben einen Trauschein. Silke und Marc Gutzeit aus
Bremen strahlten schon auf ihrer Debüt-EP, „The Minute You Met“, eine große Vertrautheit aus, die man bei nur gelegentlichem Musikmachen nicht entwickeln kann.

„Natürlich gibt es so etwas wie ein blindes Verständnis zwischen uns“, sagt Silke Gutzeit, „wir teilen ja nicht nur unsere Songs, sondern unser ganzes Leben. Was uns passiert, passiert uns beiden. Das drückt sich auch in den Songs aus.“

Außerdem werden die Frauen einen Einblick in die deutsche Poetry-Slam-Szene erhalten, die neben der englischen als die zweitgrößte der Welt gilt.

 

Abgerundet wird das Programm des diesjährigen Frauenfestes dann durch das Klavierspiel
einer jungen Neubernerin.

 

Eintritt 10 € (Vorverkauf 10 €) incl. Essen
wellenlinie_1

    Frauentag_20150308-1

    Sonntag, 08. März, 18:00

    Internationaler Frauentag
    in der Mühle

    Der Internationale Frauentag findet dieses Jahr wieder in der Kulturmühle statt.

    Um 18:00 beginnt unser Programm mit Britta Dinkelbach aus Berne. Sie wird mit uns gemeinsam singen.  Anschließend werden sich zwei Berner Künstlerinnen vorstellen: Claudia Heißenhuber und Gabriele Schnars.

    Gegen 19:00 Uhr haben wir ein Fingerfood-Büfett vorbereitet.

    Anschließend wird Andrea Holland-Moritz, Referentin des Stasi-Museums Berlin, zum Thema Frauen in der DDR  und Frauen in der Staatssicherheit sprechen.

    Unterstützt wird dieser Abend von der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Berne Stefanie Hanft und dem DGB Oldenburg.

    Eingeladen sind alle Frauen aus Berne und umzu.

     

    Eintritt 10,00 € (incl. Essen)

    wellenlinie_1
      spectaculumjuni.jpg
      • 111169Besucher:
      • 2360pro Monat:
      • 84pro Tag:
      • 17Online: