image_pdf

Inka Meyer

inkameyer-kill_me_kate_20160604-3

Samstag, 04. Juni, 20:00

Inka Meyer

Kill me, Kate!

Die Theatermacherin Nora hat ein Problem: Ihr wurde Shakespeares das Stück
„Der WiderspenstigenZähmung“ zur
Inszenierung aufgebrummt.
Doch ist es überhaupt möglich, nachdem die Frauen vor
40 Jahren ihre BHs 
verbrannten, ein Stück mit derart mittelalterlichen Rollenbildern

auf die Bühne zu bringen?

 

Weib oder Weibchen? Gleichgestellt oder zurückgestellt? Powerfrau oder Übermutter?

Und wo stecken eigentlich die Männer? Wer kocht also den Bio-Möhrenpastinakenbrei?

Vater, Mutter oder Alnatura? Und wer kann uns bei den Antworten helfen? Heidi Klum?

Oder gar Herzogin Kate, die ihr Studium in den Wind geschossen hat, um im Designer-

kleidchen neben Prinz William zu glänzen.

 

„Kill me, Kate!“ ist eine moderne Komödie über die Tragödie, heute eine Frau zu sein.

Multitalent Inka Meyer begeistert mit viel Witz, Scharfsinn und Comedy. Sie ist

witzig, frech und ernst – eine Komödiantin durch und durch.

 

Eintritt 18,00 € (Vorverkauf 16,00 €)
Mehr Informationen unter http://www.inkameyer.de

wellenlinie_1

    musical03.jpg
    • 111937Besucher:
    • 3128pro Monat:
    • 86pro Tag:
    • 0Online: