image_pdf

Lesung

Freitag, 23. Februar, 20:00

Axel Petermann

     Lesung vom Kriminalisten & Profiler

Axel Petermann aus Bremen liest aus seinem gleichnamigen Buch.

Es gibt eine erschreckend hohe Dunkelziffer an ungeklärten
Todesfällen. Er geht ihnen auf den Grund.

Axel Petermann war Mordkommissar und Leiter
der " operativen Fallanalyse" in Bremen.


Mit den Methoden des Profilings kommt er den Mördern
auf die Spur. Seine Fallgeschichten sind abgründiger und spannender
als ein Krimi, sie sind beängstigend wahr.

 

Eintritt 10 € (Vorverkauf 8 €)

wellenlinie_1

    Lesebrille auf alten und neuen Büchern in verschiedenen Druckschriften, aufgenommen am 2.4.2012. Foto: Jens Kalaene dpa/lbn

    Samstag, 21. Oktober, 19:30

    Bücherwochen "FRIEDENLIEBEN"

         Vortrag / Lesung Alfred Büngen

     

     

    Literarisches Schreiben mit Kindern und Jugendlichen
    als Beitrag zur Ausbildung von Identität und sozialer Kompetenz

     

    Alfred Büngen aus Vechta:

      Verleger, Germanist und Pädagoge

     

    weitere Info´s unter: http://www.reinhardrakow.de/

    wellenlinie_1

     
      Lesebrille auf alten und neuen Büchern in verschiedenen Druckschriften, aufgenommen am 2.4.2012. Foto: Jens Kalaene dpa/lbn

      Freitag, 01. Dezember, 19:30

      Bücherwochen "FRIEDENLIEBEN"

        Vortrag / Lesung Prof. Dr. Gerhard Trabert
                                      und Anita Zimmermann

       

      „Gratwanderung“

      Als „Arzt ohne Grenzen“ rund um die Welt 
      Berichte, Reflektionen und Musik

       

      Prof. Dr. Gerhard aus ReinMain:

        Hochschule Wiesbaden, Arzt & Dipl. Pädagoge
       

      Anita Zimmernmann aus Mainz:

        Dipl. Sozialpädagogin

       

      weitere Info´s unter: http://www.reinhardrakow.de/

      wellenlinie_1

        Lesebrille auf alten und neuen Büchern in verschiedenen Druckschriften, aufgenommen am 2.4.2012. Foto: Jens Kalaene dpa/lbn

        Samstag, 18. November, 19:30

        Bücherwochen "FRIEDENLIEBEN"

             Vortrag / Lesung Ulrike Hermann

         

        Marx, Locke, Keynes
        – Konflikt- und Befriedungspotentiale makro- ökonomischer Konzepte

         

        Ulrike Hermann aus Berlin:

          Wirtschafsjournalistin (taz), Autorin

         

        weitere Info´s unter: http://www.reinhardrakow.de/

        wellenlinie_1

          Lesebrille auf alten und neuen Büchern in verschiedenen Druckschriften, aufgenommen am 2.4.2012. Foto: Jens Kalaene dpa/lbn

          Montag, 06. November, 20:00

          Bücherwochen "FRIEDENLIEBEN"

               Vortrag / Lesung Björn Thümler

           

          „Braucht man Verträge, damit die Muslime zu Deutschland gehören?“

           

          Björn Thümler aus Berne:

            Politiker, Magister Politik- und Geschichtswissenschaften

           

          weitere Info´s unter: http://www.reinhardrakow.de/

          wellenlinie_1

            Lesebrille auf alten und neuen Büchern in verschiedenen Druckschriften, aufgenommen am 2.4.2012. Foto: Jens Kalaene dpa/lbn

            Samstag, 28. Oktober, 19:30

            Bücherwochen

                 Vortrag / Lesung Dr. Klaus Thörner

             

            „Arbeit macht frei“
            Martin Luthers Antijudaismus, protestantische Arbeitsethik und die Folgen

             

            Dr. Klaus Thörner aus Oldenburg:

              Dipl.-Sozialpädagoge und Sozialwissenschaftler

             

            weitere Info´s unter: http://www.reinhardrakow.de/

            wellenlinie_1

              Lesebrille auf alten und neuen Büchern in verschiedenen Druckschriften, aufgenommen am 2.4.2012. Foto: Jens Kalaene dpa/lbn

              Freitag, 27. Oktober, 19:30

              Bücherwochen "FRIEDENLIEBEN"

                   Vortrag / Lesung Thomas Praßer 

               

              „Das wird man ja wohl noch mal sagen dürfen!“
              Aktueller Rechtspopulismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

               

              Thomas Praßer aus Bielefeld:

                Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung
                der Universität Bielefeld

               

              weitere Info´s unter: http://www.reinhardrakow.de/

              wellenlinie_1

                Lesebrille auf alten und neuen Büchern in verschiedenen Druckschriften, aufgenommen am 2.4.2012. Foto: Jens Kalaene dpa/lbn

                Samstag, 23. September, 19:30

                Bücherwochen "FRIEDENLIEBEN"

                     Vortrag / Lesung Claire Deery 

                 

                 

                „Was bleibt.“
                Die Situation von Flüchtlingen in Deutschland
                nach den letzten Asylrechtsänderungen

                 

                Claire Deery aus Göttingen:

                  Rechtsanwältin, Vorsitzende Nds. Flüchtlingsrat, 
                  Mitglied der Härtefallkommission

                 

                weitere Info´s unter: http://www.reinhardrakow.de/

                wellenlinie_1

                  Lesebrille auf alten und neuen Büchern in verschiedenen Druckschriften, aufgenommen am 2.4.2012. Foto: Jens Kalaene dpa/lbn

                  Freitag, 22. September, 20:00

                  Bücherwochen

                       Eröffnungsveranstaltung 

                   

                  „FRIEDENLIEBEN“

                   

                  DIE ANTHOLOGIE DER

                  VI. BERNER BÜCHERWOCHEN 2017

                  weitere Info´s unter: http://www.reinhardrakow.de/


                  wellenlinie_1

                    hanke.jpg
                    • 114380Besucher:
                    • 1707pro Monat:
                    • 88pro Tag:
                    • 1Online: