10.09.2022 19:00 – Lesung – Ethik der Sünde –

Foto: Andrea Wulf

Samstag, 10. September, 19:00
Lesung: Gepo Lynx 
    Ethik der Sünde

Gepo Lynx liest aus dem Roman “Ethik der Sünde”.

Wir rümpfen gern die Nase über Menschen, die anders sind, aber oft interessieren sie uns schon, nicht wahr? Xavier Ayers, 39 Jahre, arbeitet als Anwalt in London und hat ein Aggressionsproblem. Nun, seiner Meinung nach haben andere Menschen ein Problem, sie müssen schließlich nicht mit ihm reden. Dumm nur, wenn man unverhofft einen Teenager zuhause hat, die bringen einen bekanntlich auf die Palme. Nachdem die Versuche, ihn woanders hinzugeben, schief laufen, muss Xavier sich wohl oder übel eingestehen, dass er eine Therapie braucht, wenn er seine Selbstachtung und -kontrolle behalten will. Schön ist es, wenn ein Plan funktioniert – selten kommt es so wie gedacht. Sein Therapeut verliebt sich in ihn, Xavier währenddessen fühlt sich von einem Teenie angezogen und seine Sekretärin ist viel zu neugierig, sodass er von einem Dilemma ins nächste schlittert.
Gepo Lynx ist Autorin queerer Romane mit psychoedukativen Inhalten. Das heißt, dass die Charaktere in der Regel psychische Erkrankungen haben und Teil der LGBTQI-Szene sind. Mit Humor und einer guten Prise Sarkasmus werden daraus unterhaltsame Geschichten, die einen vielleicht ein paar Dinge über das eigene Leben hinterfragen lassen. Lassen Sie sich in die Welt von Menschen entführen, die Ihre Nachbarn sein könnten und Sie wüssten nie, was in deren Kopf so vor sich geht…

Eintritt 7 € (Vorverkauf 5 €)

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona Regelungen statt. 

Eine Anmeldung unter 0176/301 054 24 oder unter karten@kulturmuehle-berne.de ist aber zwingend notwendig

image_pdf
Kulturmühle Berne