24.09.2022 20:00 – THEATER SPIELART E.V.

Theater SpielArt e.V. ©

Samstag, 24. Oktober, 20:00
Theater SpielArt e. V.
    Veronika Kamers

Copyright Theater SpielArt e.V. ©

Theater SpielArt e.V. ©


Was ihm mit ROSEMARIES BABY für den Film gelang, gelingt Levin mit diesem Stück für das Theater: Wie ist das, sich mit der Bitte eines älteren Paares konfrontiert zu sehen, um einer Sterbenden einen letzten Gefallen zu tun? In eine Rolle zu schlüpfen und eine Person darzustellen, die vor langer Zeit gestorben sein soll? Und sich später dann in einer ausweglosen Situation wiederzufinden?

Harmlos fängt es an, doch plötzlich wird aus dem Gefallen, der harmlosen Verkleidung ein bitterböses, makabres Spiel. Ist Veronika wirklich tot? Wer ist eigentlich Veronika und was geschah damals wirklich? Wie ein Puzzle fügen sich die verwirrenden Zeitebenen zu einem Krimi der besonderen Art zusammen. Wir begleiten Susanne auf einer Zeitreise, die zum ungeahnten Horrortrip wird.

Zur Inszenierung 
Vor fast vierzig Jahren ist Veronika in der Dachkammer einer alten Villa gestorben. Ihre schwerkranke Schwester Krissie verdrängt diese Vergangenheit und hat nur einen Wunsch: Veronika noch einmal zu sehen. So bitten die ehemaligen Hausangestellten der wohlhabenden Hamburger Unternehmerfamilie Gregorius im Jahre 1973 eine fremde junge Frau in die Rolle der Veronika zu schlüpfen. Doch nachdem die Studentin Susanne Kerner sich auf den Deal eingelassen und selbst Gefallen an dieser Verwandlung gefunden hat, gerät ihre Welt aus den Fugen. Ein Psychothriller der besonderen Art!

 Texte Copyright Theater SpielArt e.V. ©

 

Eintritt
Erwachsene 12 €
Schüler          8 €
Studenten     8 €

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona Regelungen statt. 

Eine Anmeldung unter 0176/301 054 24 oder unter karten@kulturmuehle-berne.de ist aber zwingend notwendig

image_pdf
Kulturmühle Berne